Herzlich Willkommen zu MahlerZWO

Gustav Mahler, Symphonie Nr. 2 c-Moll "Auferstehungssymphonie"„Mit MahlerZWO geht für mich ein Traum in Erfüllung!“ Das ist die Reaktion vieler an diesem Projekt Beteiligter. Musiker, Sänger, >>Dirigent – alle sind sich der großen Herausforderung bewusst, die damit einhergeht. Das circa 90 Minuten dauernde Werk verlangt den Mitwirkenden alles ab: Es ist technisch anspruchsvoll, musikalisch vielschichtig und erfordert aufgrund der mit >>130 Musikern und bis zu 300 Chorsängern riesigen Besetzung höchste Präzision. Die ungewöhnliche, fünfsätzige >>Struktur der Symphonie, der Einsatz von zwei >>Solistinnen und großem >>Chor, das gewaltige Instrumentarium – alles an diesem Werk ist besonders und erfordert das Besondere.

Das gilt auch für den organisatorischen Aufwand. Ein zusätzliches Probenwochenende für Registerproben ist notwendig, verschiedenste Schlaginstrumente müssen ausgeliehen werden, der Einsatz von Chor und Orchester muss koordiniert werden und auch bei Sachen Unterkunft und Verpflegung erreichen wir neue Dimensionen.

Entsprechend hoch sind die Kosten für MahlerZWO. Wir sind uns zwar sicher, das Projekt stemmen zu können, aber wir sind trotzdem auf Ihre Unterstützung angewiesen. Helfen Sie mit einer Spende, treten Sie unserem >>Förderverein bei, aber vor allem: Kommen Sie in unsere >>Konzerte!

Im Gegenzug bieten wir Ihnen ein außergewöhnliches Konzerterlebnis an vier fantastischen Spielstätten: Die neue Orgel in >>St. Ludgerus in Billerbeck wird erst kurz vor unserem Auftritt fertiggestellt. Die >>Historische Stadthalle Wuppertal zählt zu den attraktivsten Konzertsälen weltweit. >>St. Martinus in Olpe ist eine der größten Kirchen im Pastoralverbund Olpe-Biggesee. Und dass die >>Philharmonie Essen großartig ist, müssen wir Ihnen als treue Fans nicht weiter erläutern.

Mit MahlerZWO stürzt sich das junge orchester NRW in sein bisher größtes Abenteuer. Seien Sie dabei!

>>www.mahlerzwo.de

 

Share